portrait

Feuerwerksbegeistert seit frühester Jugend, befasse ich mich seit etwa 12 Jahren intensiv mit der Pyrotechnik. Praktische Erfahrungen in der Großfeuerwerkerei durfte ich bei international tätigen Unternehmen und unter anderem bei Ernst Siegfried Bauer in Wien sammeln, für dessen Offenheit und Entgegenkommen ich bleibend dankbar bin.
Durch jahrelange, eingehende Beschäftigung mit der vorhandenen Fachliteratur und lange Forenaktivität verfüge ich mittlerweile über ein breites Wissen auf dem Feld der Feuerwerkerei, insbesondere des technischen Aufbaues und der chemischen Grundlagen der Feuerwerkskörper, das mir vor allem dabei dienlich ist, die Bandbreite und Qualität des erhältlichen Materials zu überblicken und zu beurteilen. Das praktische Wissen aus der Literatur versuche ich nach Möglichkeit in meiner eigenen Arbeit umzusetzen und trachte danach, nicht alltägliche Effekte einem Publikum zugänglich zu machen. Abseits der Pyrotechnik bin ich beruflich als Statistiker tätig.